Gute Vorsätze

Heute ist es mal wieder so weit, ein neues Jahr löst das alte ab.

Bei so einem Ereignis, ist es immer wieder sehr beliebt sich gute Vorsätze für das neue Jahr vorzunehmen, so zum Beispiel auch den Vorsatz mit dem Rauchen aufzuhören, die aber in den meisten Fällen nach ein oder zwei Stunden wieder hinfällig sind. Warum ist das so? Ganz einfach, diese Vorsätze werden meistens aus einer Alkohollaune heraus geboren und halten deshalb nicht sehr lange.

Liebe Leser, deshalb empfehle ich Euch genau dieses heute Abend nicht zu tun. Genießt den Abend, raucht was das Zeug hält oder was die Lunge ertragen kann, aber nehmt Euch nicht vor nach Mitternacht mit dem Rauchen aufzuhören. Das funktioniert nur bei ganz wenigen Menschen.

Sucht Euch keinen Tag aus, spielt einfach immer wieder mit dem Gedanken das Rauchen zu lassen. Irgendwann kommt dann der Tag an dem ihr es ganz tief im Hirn habt. Dann ist es ganz einfach. Dann fällt es nicht sehr schwer diesen Gedanken umzusetzen.

IMMER WIEDER DRAN DENKEN……

Bei mir sind es nun schon 315 Tage und mir fehlt nichts. Im Gegenteil, ich frage mich immer mehr warum ich überhaupt geraucht habe.

Viel Spaß beim Feiern heute Abend.

Euer Onkel Schorsch

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.